Blue Flower

Agility (engl.: "Beweglichkeit, Wendigkeit f, Behändigkeit")

ist ein Freizeitsport für Mensch und Hund. Agility ist ein Geschicklichkeitslauf/Hindernislauf, in dem der Hundeführer seinen Hund ohne Leine und Halsband nur mit Stimme und Körpersprache durch einen Parcours führt. Diese Hindernisse bestehen aus Hürden, die über- bzw. durchsprungen werden müssen. Des weiteren gibt es Hindernisse wie Tunnel, Stege, Wippen und die A-Wand die über- oder durchlaufen werden müssen, ohne die jeweiligen Enden im Eifer des Gefechts zu überspringen.

Auch Slalom gehört zu den Übungen. Die Hindernisse dürfen nur vom Hund überwunden werden, der Hundeführer umläuft sie und muss seinen Hund, ohne ihn oder die Hindernisse zu berühren, in der richtigen Reihenfolge über den Parcour bringen. Diese Sportart bringt Hund und Hundeführer viel Spaß und Bewegung.

Eine solide Grundausbildung ist auch im Agility erforderlich. Bei der Basisausbildung sollen Hund und Mensch sich besser verstehen lernen und dem Hund gutes Sozialverhalten und Gehorsam anerzogen werden.

Sie haben Interesse am Agility ? Sprechen Sie doch einfach das Ausbildungsteam der Agility-Gruppe an.

Eine Teilnahme ist nur für Hunde ab der Gruppe "Gelb" möglich!!

Weitere Voraussetzung ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung eines Tierarztes.

 agi3

 

agi5

 

Agi2

 

agi4

 

Agi1